Publikation

Bücher

An dieser Stelle nochmals meinen herzlichen Dank allen Führungsfrauen und -männern für ihre zahllosen Beispiele und Erfahrungsberichte, die das Buch zu dem gemacht haben, was es heute ist. Bitte weiter so! Schicken Sie mir Ihre unglaublichen aber wahren Geschichten aus Ihrem Büro, Alltag, aus der Firma – ich bin gespannt darauf!

Schach der Dame! (erhältlich bei Books on Demand, im Buchhandel oder bei amazon *)

Frauen im Management? Haben’s schwer. Nicht (nur) wegen einiger Männer. Sondern vor allem, weil sie die teils abstrusen, bizarren und kontra-intuitiven Spielregeln in den Sphären der Macht nicht oder nicht gut genug kennen. Wer die Regeln nicht kennt, kann das Spiel nicht spielen. Wussten Sie zum Beispiel, dass Sie wegen Ihres Kleids gefeuert werden können? Oder dass Loyalität nicht reziprok ist? Nur weil sie Ihrem Vorgesetzten gegenüber loyal sind, verpflichtet ihn das nicht dazu, Sie zu (be-)fördern. Kein Einzelfall, wie die vielen Erfahrungsberichte der in diesem Buch versammelten Führungsfrauen aller Hierarchieebenen bestätigen. Die Autorin möchte zeigen, wie sich Frau im herrschenden Machtgefüge behaupten kann und gleichzeitig erfolgreich ihre Karriere verwirklichen kann.

Presseinformation

Frauen in Führungspositionen – schachmatt gesetzt? Hamburg, August 2019 hier als Download.

Lesermeinungen

Hier sehen Sie einige Lesermeinungen zu meinem Buch "Schach der Dame!"

Mein Beitrag im Sammelband „Die Brückenbauerinnen“ (erhältlich bei Books on Demand, im Buchhandel oder bei amazon *)

Die Zukunft kommt nicht

Weil nichts Erstrebenswertes von alleine kommt. In die Zukunft führt ein Weg, den viele derzeit nicht gehen können, weil die Brücke zwischen Gegenwart und Zukunft, zwischen analoger und digitaler Welt, zwischen Command & Control und New Work fehlt. Eine Brücke, die in den meisten Unternehmen schmerzlich vermisst wird, weil ohne sie die digitale Transformation viel zu langsam und friktionsreich abläuft – wenn überhaupt.

Was den meisten Unternehmen, Führungskräften und der Gesellschaft als Ganzes fehlt, sind Brückenbauerinnen und Brückenbauer, die Altes mit Neuem verbinden, die Wogen glätten, Konflikte ausbügeln und den Weg in eine digitale, erfolgreiche, harmonische und menschliche Zukunft weisen.

Genau diese Wegweisung bieten die sechs Brückenbauerinnen im vorliegenden Band zur digitalen und gesellschaftlichen Transformation. Sie sind seit Jahren brückenbauend in der Unternehmenspraxis aktiv und beleuchten mit ihren Beiträgen die wesentlichen Gesichtspunkte eines erfolgreichen Brückenschlags in eine bessere Zukunft: von einer neuen Führungskultur über eine erfolgreiche digitale Transformation bis hin zur ganz konkreten Finanzierung des anstehenden Wandels.

* Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Artikel und Interviews

2019

Vorher

  • Zahlreiche Interviews im Rahmen meines Axa Vorstandsmandats, u.a. Personalwirtschaft
  • Verschiedene Artikel im Handelsblatt, der Wirtschaftswoche, FAZ und im Manager Magazin
  • „Anspruchsvolle Kandidaten“, Artikel zu digitalen Talenten in der Versicherungswirtschaft, Nr. 3, 2015, S.26-27
  • Veröffentlichung der Studie „Digital Talents in Germany“, Mai 2014
  • Veröffentlichung der Studie „Digital Governance & Leadership in German DAX and M-DAX companies“, Mai 2015
  • Veröffentlichung der branchenübergreifenden Studie zu „Digitale Transformation der Kultur – wie kann man den digitalen kulturellen Wandel anstossen und fördern?“, Ergebnis eines branchenübergreifenden HR Knowledge Workshops, Dezember 2015
  • Veröffentlichung „Blueprint Digitaler Kulturwandel – weg von traditionellem Handeln hin zu Agilität und Innovationskraft!“, Ergebnis eines 2. HR Knowledge Exchange Workshops mit 28 DAX und M-DAX Unternehmen, April 2016
  • „Digitaler IQ der Unternehmen“, Handelsblatt, Mai 2016
  • Bewerbung für den „Digital Leader Award“ in der Kategorie „Empower People“ des Deutschen Arbeitgeberverbandes, April 2016
  • Marketingexzellenz in der Versicherungsindustrie, veröffentlicht als „Sprungbrett oder Karrierebremse? Bedeutung des Marketings in der Versicherungsbranche im Wandel”, Egon Zehnder Website sowie Absatzwirtschaft Sommer 2012
  • Real Estate Trends und Implikationen auf die Immobilienbranche, veröffentlicht auf Egon Zehnder Website sowie unter „Talententwicklung ist ausbaufähig“ in der Immobilienzeitung, 26. April 2012
  • „Chief Marketing Officer – From Brand Custodian to General Manager. The new role of the CMO”, EXPERTS Broschüre, Egon Zehnder International
  • “Auf dem Weg zu einer nachhaltigen Diversity-Kultur? Einblick in deutsche Unternehmen“, Studie von Egon Zehnder, 2011 / 12
  • Kapitel über Customer Lifecycle Management im McKinsey-Buch „Profiting from Proliferation“ der deutschen Marketing & Sales Practice, 2007
  • Artikel in der McKinsey Broschüre „Recall in Telecoms“ zum Customer Lifecycle Management sowie Interview mit dem SVP bei British Airways, 2007
  • Veröffentlichung eines Artikels zur Messung von Kundenzufriedenheit, Marketing Journal, 4. Quartal 2007
  • Kapitel zur Messung der Kundenerfahrung im McKinsey Buch „Profiting from Proliferation“ der deutschen Marketing & Sales Practice, 2008
  • Artikel zum Customer Experience Management in der McKinsey Broschüre „Recall in Telecoms“, 2008
  • Entwicklung einer Financial Services Publikation von “Recall” und Verfassen von drei Artikeln zum Customer Experience Management in der Versicherungsindustrie sowie Interview mit dem Geschäftsführer von Payback, 2009
  • 5. Vorträge zum Thema Customer Lifecycle Management / CRM und Customer Experience
  • CRM/CLM Vortrag bei der European Insurance P&C Konferenz, 2008
  • Vortrag über Customer Experience auf der CTAM Industry Conference (Kabel und TV Anbieter), 2008
  • CLM Vortrag auf der EFMA Bankenkonferenz, 2008
  • Vortrag bei der europäischen CMO Konferenz der M&S Practice von McKinsey, zusammen mit Joe Gross, Head Market Management Allianz, 2009
  • „Introduction to a CRM strategy at SWISS“; CRM-Vortrag auf dem CRM-Gipfel in Montreux, 2003
  • CRM Vortrag an der Hochschule St. Gallen, Fachbereich Marketing, 2003
  • CRM Vortrag an der Fachhochschule Winterthur und Bern, Studiengang Marketing/ABWL, 2003
  • „CRM Feedback Management“; CRM Vortrag an dem Euroforum Feedback- und Beschwerdemanagement, 2003
  • Buchbeitrag zum Thema „Fallstudie CRM: CRM Philosophie und –umsetzung bei SWISS“, Veröffentlichung im Dezember 2003 in: Customer Relationship Management, Prof. Dr. A. Meier; K. Walser, Institut für Wirtschaftsinformatik, Universität Freiburg, dpunkt-Verlag, Heidelberg

Sonstiges

  • Key Note zum Thema „HR Management im Wandel der Zeit“ am 29. August 2019 in Hamburg, im Rahmen der „A LOUNGE“, eingeladen und veranstaltet von Atreus GmbH